, Peter Mannhart

Hockeyschule COVID-19-Konzept

Gemäss Bundesratsbeschluss und Covid-Konzepten der Iceline Seetal und dem HC Seetal, gelten für die Hockeyschule folgende Vorschriften. Wir bitten Sie die untenstehenden Punkte zu befolgen:

 

  

Eishalle "Südi", Iceline Seetal (Eistraining 2021/22): > Gültig ab 19.09.2021

  • Die Hockeyschule ist ein zertifikatspflichtiger Anlass, beim Eingang wird kontrolliert (Zutritt ab 16 Jahren nur mit Zertifikat+Ausweis).
  • Für 12-16-Jährige ohne Zertifikat gilt Maskenpflicht.
  • Hat die Begleitperson eines der Kinder keinen Zutritt zur Halle, übernehmen wir das Kind gerne am Eingang, betreuen es und übergeben es nach dem Training wieder am Ausgang. 
  • Eltern der Hockeyschüler dürfen sich zum Helfen beim an-/abziehen in der Garderobe aufhalten (max. 1 Person/Kind, in der Garderobe gilt Maskenpflicht).
  • Ab Trainingsstart müssen sie sich auf der Tribüne oder im Südibeizli aufhalten.
  • Begleitpersonen müssen sich auf der Tribüne oder im Südibeizli aufhalten.
  • Personen mit jeglichen Krankheitssymptomen haben keinen Zutritt.

Die Schutzkonzepte der Iceline und des HC Seetal gelten. 

 

 

Sommertraining in Turnhallen (2021): > Gültig ab 01.06.2021

  • Die Hockeyschüler kommen angezogen mit den Sportutensilien zur Turnhalle (die Garderoben sind geschlossen).
  • Turnhalle Zentral: Nur Begleitpersonen der Hockeyschüler dürfen ihre Kinder in die Sportanlagen begleiten!!! Nach dem Abgeben der Hockeyschüler verlassen die Begleitpersonen das Gebäude wieder.
  • Turnhalle Avanti und Baldegg: Begleitpersonen dürfen sich auf der Galerie aufhalten.
  • In den Gebäuden gilt Maskenpflicht (Ausnahme Hockeyschüler), Abstand halten.
  • Die Hockeyschüler melden sich beim Trainer oder Betreuer für den Eintrag in die Präsenzliste.

Das Schutzkonzepte des HC Seetal gilt.

 

 

Eishalle "Südi", Iceline Seetal (Sommertraining 2021): > Gültig ab 01.06.2021

Die Hockeyschüler sind im Sommertraining 2021 nicht in der Eishalle, falls aber trotzdem ein Zutritt notwendig wird, gilt folgendes:

  • Die Kinder der Hockeyschule werden am Eingangsbereich zur Eishalle von den Betreuern übernommen und nach dem Training wieder an die Begleitpersonen übergeben.
  • Bringen Sie Ihr Kind bitte bereits umgezogen mit den Turnutensilien zur Eishalle. Die Garderoben sind geschlossen.
  • In der Eishalle gilt Maskenpflicht (Ausnahme Hockeyschüler, bzw. Personen auf dem Spielfeld).
  • In der Halle dürfen sich maximum 100 Personen aufhalten. Gang zum WC erlaubt.
  • Begleitpersonen müssen sich auf der Tribüne aufhalten, Masken tragen und Abstand halten.
  • Beim Eintritt in die Eishalle hat sich jede Person ab 12 Jahren mithilfe des QR-Codes zu registrieren.

Die Schutzkonzepte der Iceline und des HC Seetal gelten.

 

Diese Bestimmungen für die Hockeyschule werden vor Beginn der Trainingsblöcke überprüft und den aktuellen Schutzkonzepten der Iceline und des HC Seetal angepasst.